Das Prinzip der Tiefenmuskelentspannung

Sind wir unruhig, gestresst oder voller Angst, ziehen wir den Kopf zwischen die Schultern, krümmen den Rücken, verkrampfen die Gesichtsmuskeln. Innerliche Anspannung ist immer verbunden mit körperlicher, muskulärer Verspannung.

Auch der umgekehrte Fall gilt: eine Lockerung der Muskulatur bringt psychische Beruhigung.


Beide Erkenntnisse zusammen genommen machen das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung nach dem Arzt E. Jacobson aus.


Es wird in einer Muskelgruppppe Spannung aufgebaut und kurzzeitig gehalten. Anschliessend wird die Spannung langsam gelöst und die Konzentration auf das angenehme Entspannungsgefühl gelenkt.

Dadurch wird ein vertiefender Ruhezustand erreicht.

Mögliche Erfolge bei regelmäßigem Training

Vegetative Störungen wie Magen- Darm- Beschwerden und Spannungskopfschmerzen lassen sich beheben;

Schlafstörungen klingen ab:

Überlastung und Überforderungen werden rechtzeitiger bewußt;

Herz- kreislaufsystem und Bluthochdruck normalisieren sich

Mehr Gelassenheit bei Problemen und Stresssituationen.


Meine Kurseinheit "Progressive Muskelentspannung" ist zertifiziert und wird von den Krankenkassen bis zu 75% erstattet.


Heilpraktikerin und

Sporttherapeutin

Petra Marcussen

Herrenmühle 38

25836 Garding

 

Tel. 04862 8581

Mobil 0170 6251553

 

 

gesund@heilpraktiker-eiderstedt.de